Stadtrat stimmt für Mobilitätsstationen auch in Puchheim

An folgenden Stellen sollen die Mobilitätsstationen aufgebaut werden:

- Bahnhof Nord- und Südseite

- Lochhauser Straße beim AEZ und beim Hotel Seidl

- Sportzentrum

- Alpenstraße

- Einmündung Friedenstraße (bei bisheriger Busspur an der Gröbenzeller Straße)

- Boschsstraße (westliches Ende)

- Allingerstraße beim PUC und beim Friedhof Schopflach

- Lilienthalstraße

- Puchheim-Ort: Vogelsangstraße und bei Kriegerdenkmal

 

Zeitlicher Ablauf: Wenn im Herbst 2022 der endgültige Förderbescheid vorliegt, beginnt das Vergabeverfahren für den Aufbau und den Betrieb der Stationen. Von Frühjahr 2023 bis Herbst 2024 sollen im Landkreis die Stationen errichtet werden. Die Einführung soll intensiv beworben und bekannt gemacht werden.

 

 



zurück